Offener Meditationskreis

02. April 2019

Ich will schweigen und ich will hören, was Gott in mir redet...

meditationsraum_nicola_Img_6235b_web
Raum für innere Einkehr in Gemeinschaft.

Der Meditationskreis am 18. April 2019 entfällt!

Der offene Meditationskreis trifft sich in der Regel jeweils am 1. und 3. Donnerstag des Monats in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde.

Leitung: Gundula Bondick und Jutta Bernick

Anmelden kann man sich telefonisch, per Mail oder über das Online-Anmeldeformular.

Tel.: 05544 1688
Fax: 05544 1758

info@kloster-bursfelde.de

AKTUELLES

  • Der offene Meditationskreis am 18. April 2019 entfällt!

Offener Meditationskreis

Wie kann ich mir den offenen Meditationskreis vorstellen?

Gundula Bondick und Jutta Bernick beschreiben dies so:

Wir werden miteinander aus dem oft unruhigen Alltag in den Stilleraum in uns hineinspüren: In der Stille sitzen, in der Stille gehen. Über unsere Erfahrungen können wir uns austauschen.
Wir sind selber schon lange mit dem Herzensgebet unterwegs: Eine Form der Meditation, in der wir unsere Gedanken an einen Gebetssatz binden, um so stille vor Gott zu werden und auf das lauschen zu können, was in der Stille aufsteigt. Wir haben dabei prägende und beeindruckende Erfahrungen gemacht. Ähnliche Erfahrungen möchten wir gerne auch mit anderen teilen.

Zielgruppe: In unserem offenen Meditationskreis ist jeder willkommen, unabhängig von der Konfession und der Erfahrung im Meditieren. Jede/r kann sich mit ihrem/ seinem Weg einbringen. Wir freuen uns über alle, die dabei sein wollen.

Leitung:
Gundula Bondick und Jutta Bernick

Termine:
1. und 3. Donnerstag im Monat, Beginn um 19.30 Uhr im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde

Ende: 21.00 Uhr

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung
oder im Büro des Geistlichen Zentrums Kloster Bursfelde
Klosterhof 5
34346 Hann. Münden
Tel. 05544 - 1688
info@kloster-bursfelde.de