Bursfelder Gespräche über Wissenschaft und Religion

Nachricht 08. Mai 2022

Neues Format startet am 9. Juni 2022 um 18.30 Uhr in der Klosterkirche

HERZLICHE EINLADUNG zu den Bursfelder Gesprächen über Wissenschaft und Religion

Bei diesem neuen Veranstaltungsformat lädt Abt Thomas Kaufmann Theolog*innen und Naturwissenschaftler*innen, aber auch Wissenschaftler*innen anderer Disziplinen und alle Interessierten zwei Mal im Jahr zu öffentlichen Debatten über aktuelle Themen ein.

In einer ersten Runde diskutiert das Podium; danach gibt es einen kleinen Imbiss. Dann wird die Diskussion für das Publikum geöffnet.

Ein Ziel der Reihe besteht darin, die Verbindungen zwischen Bursfelde und der Universität zu intensivieren.

  • Um 18 Uhr findet traditionell das Abendgebet statt, zu dem die Teilnehmenden der 'Bursfelder Gespräche' herzlich eingeladen sind.
  • Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr und endet um 21.00 Uhr. 
  • Anmeldung: HIER können Sie sich anmelden!
    oder Fon: Geistliches Zentrum Kloster Bursfelde 05544 1688.
  • Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Veranstaltung findet unter 3G-Bedingungen in der Klosterkirche statt. Das heißt, für die Teilnahme ist ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein negatives Corona-Testergebnis von einer Teststation vorzulegen. Alle Geimpften/Genesenen sind herzlich gebeten, sich vor der Veranstaltung selber auf das Coronavirus zu testen. Alle Teilnehmenden tragen während der Veranstaltung eine FFP2-Maske. Warme Kleidung wird empfohlen.
  • Referent*innen: Prof. Dr. Christian Ammer, Herr Prof. Dr. Martin Laube, Herr Prof. Dr. Joachim Reitner
  • Thema: Klimawandel
  • Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Kaufmann FBA

Der Abt von Bursfelde

Kaufmann_2
Professor Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Thomas Kaufmann. Foto: Adrienne Lochte

Seit 1828 wird jeweils ein Professor der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen zum Abt von Bursfelde berufen.

Seit dem 5. Mai 2016 ist Professor Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Thomas Kaufmann FBA Abt von Bursfelde. Er ist Professor der Theologie im Fach Kirchengeschichte in Göttingen.