Jahresprogramm 2022 online

Nachricht 11. Oktober 2021

DENNOCH!

Dennoch

J A H R E S T H E M A  2 0 2 2

Glaube heißt, Gott zu vertrauen. Wer glaubt, vertraut darauf, dass Gott das eigene Leben und das der ganzen Welt in seinen Händen trägt. Der Glaube an den liebenden dreieinigen Gott kann ins Wanken geraten, wenn Dinge geschehen, die einen massiv an Grenzen bringen: „Herr, wie lange willst du mich so ganz vergessen? Wie lange verbirgst du dein Antlitz vor mir?“ (Psalm 13,2)

In vielen Texten der Bibel und in den Liedern der Kirche wird auf berührende Weise beschrieben, wie Menschen sich in ihrer Not mit ihren Bitten und Klagen an den lebendigen Gott wenden und in dieser Hinwendung etwas ganz Überraschendes erfahren.

Die Hinwendung zu Gott im Klagen, Suchen und Fragen ermöglicht eine andere Sicht: Es wird möglich, die Dinge des Lebens in einem anderen Licht zu sehen und Kraft zu gewinnen, sich nicht unterkriegen zu lassen: Dennoch bleibe ich bei Dir, Gott!

In den Seminaren erwarten Sie verschiedene Impulse, um dieser Widerständigkeit des Glaubens auf die Spur zu kommen. Im Namen der Referentinnen und Referenten wünschen wir Ihnen dabei viel Freude und hilfreiche Erfahrungen.

Pastor Klaus-Gerhard Reichenheim, Leiter des Geistlichen Zentrums Kloster Bursfelde, Pastorin Dr. Silke Harms, Referentin im Geistlichen Zentrum, Diakon Klaas Grensemann, Referent im Geistlichen Zentrum