Internationale Gebetswoche THY KINGDOM COME 2021

04. Mai 2021

Im Gebet verbunden - beten Sie mit?

Ursprünglich wollten wir Bursfelder in diesem Jahr gemeinsam mit dem KLOSTERPROJEKT FÜR JUNGE ERWACHSENE vor Ort die internationale Gebetswoche THY KINGDOM COME mitgestalten. Pandemiebedingt ist dies nun leider doch nicht möglich.

Wir laden Sie dennoch ein, ganz individuell zu Hause mitzubeten.


In Bursfelde wird es in der Gebetswoche täglich um 18 Uhr das "normale" Bursfelder Abendgebet in der Klosterkirche geben.

THY KINGDOM COME

Internationale Gebetswoche THY KINGDOM COME
vom 13. bis 23. Mai 2021

THY KINGDOM COME ist eine weltweite Gebetsbewegung, die Christen auf der ganzen Welt einlädt, von Himmelfahrt bis Pfingsten zu beten. Seit der Gründung durch die Erzbischöfe von Canterbury und York im Jahr 2016 haben Christen aus 172 Ländern und 65 Konfessionen dafür gebetet, dass Freunde und Familien im Glauben an Jesus Christus gestärkt werden.

Das Gebet geht zurück auf eine wichtige Erfahrung der Jünger Jesu nach dessen Auferstehung:  Als Jesus in den Himmel auffuhr,  versprach er die Gabe des Heiligen Geistes, damit die Jünger Zeugen seiner Gegenwart sein können. Während sie darauf warteten, dass das Versprechen erfüllt wurde, widmeten sie sich ständig dem Gebet (Apg. 1,14).

Der erneute Ruf in der ganzen Kirche besteht darin, diese Tage zwischen Himmelfahrt und Pfingsten zu nutzen, um mit vielen anderen täglich zu beten. Wer bei „Thy Kingdom Come“ mitmachen möchte, ist eingeladen, so konkret wie möglich, nämlich für fünf Menschen zu beten, dass sie Jesu Liebe und seinen Frieden in ihrem Leben spüren. Wie es Christinnen und Christen auf der ganzen Welt im Vaterunser beten: Dein Reich komme  - Thy Kingdom Come!