1. Mai
17 | MEDITATIONSTAG PLUS
Mach mich zum Werkzeug Deines Friedens
Mit dem Friedensgebet, das Franz von Assisi zugeschrieben wird, sind wir einen Tag lang unterwegs. Wir erkunden, wo es uns berührt, herausfordert und in welche Lebenserfahrungen es hineinspricht. Mit Körpergebet, stiller Meditation, psycho-dramatischen Elementen und Gespräch erfahren wir, welche Kraft dieses Gebet für uns haben kann – und wie es uns leiten kann in unserem Alltag.
Gundula Bondick, Heide Ruthenberg-Wesseler
V+Kurs 49 €

Kursbeschreibung | Online-Anmeldung

 

7.-10. Mai
18 | STILLE TAGE
Weißt du, wo der Himmel ist?
In den Gleichnissen erzählt Jesus Christus von einer neuen Wirklichkeit, die durch ihn in die Welt gekommen ist. Er macht darin einsichtig, was sonst schwer zu verstehen ist, dass bei Gott andere Maßstäbe gelten als bei uns Menschen. Dem wollen wir nachgehen und uns inspirieren lassen zu der Frage, was für das Leben und Sterben wirklich wichtig ist. Elemente dieses Seminars sind: Biblische Impulse, Angebot von Einzelgesprächen, kreative Elemente, Gehen, Schweigezeiten, Redezeiten, Tagzeitengebete.
In Kooperation mit FEA
Klaus-Gerhard Reichenheim, Katrin Sievers
U/V+Kurs 320 €

Kursbeschreibung | Online-Anmeldung

 

19. Mai
19 | BURSFELDER KLOSTERABEND / 19 - 21.30 Uhr
Gute Entscheidungen treffen.
Hilfen aus der Tradition des Ignatius von Loyola

Informationstext, siehe 3. März
Pater Stefan Kiechle (Chefredakteur der Kulturzeitschrift „Stimmen der Zeit“
und Beauftragter der deutschen Jesuitenprovinz für Ignatianische Spiritualität), Frankfurt a. M.
Anmeldung und Spende erbeten

Kursbeschreibung | Online-Anmeldung

Foto: Klaas Grensemann, Bursfelde