kreis_weiterbildung_gb_kopfgrafik_250

Foto: GB

November 2019

1.-3. November
36/ ANGEBOT FÜR JUNGE ERWACHSENE
T-Days: Workshop Theologiestudium
Thema: Gottesbilder

Hast du Lust dich mal als Theologin oder Theologe auszuprobieren? Dann sind die T-Days genau das richtige für dich. Gemeinsam mit anderen jungen Menschen gehen wir theologischen, philosophischen und existentiellen Fragen auf den Grund. Wer oder was ist Gott? Eine Person, eine Idee, ein liebender Vater oder eine liebende Mutter, das Universum, ein moralisches Prinzip, ein sich hingebender Sohn, der unbewegte Beweger, die Liebe selbst oder doch ein allmächtiger Herrscher? Gute Frage und wie lautet die Antwort? Wir wollen uns bei den kommenden T-Days mit diesen Fragen kreativ beschäftigen. Besuche Workshops mit Theologieprofessorinnen und Theologieprofessoren. Wir freuen uns auf drei intensive Tage mit Dir!

In Kooperation mit der theologischen Fakultät Göttingen.

Klaas Grensemann, Mathis Burfien, Marco Kosziollek und Team

Anmeldung bitte bis zum 1.10.2019 Anmeldungen und Informationen unter: www.theologie-studieren.de

Shuttle ab Bahnhof Göttingen



4. - 8. November
37/ GEISTLICH BEGLEITEN
Weiterbildung - Modul 1
2-jährige Weiterbildung/ Kurs 1: Einführung und Übung verschiedener Gebetsformen

Dr. Silke Harms, Klaus-Gerhard Reichenheim, Regina Gerlach-Feilen, Stefan Schmidt

Geschlossener Kurs



11. November
38/ OASENTAG II
Nade te turbe - Nichts muss dich ängstigen
Einen Tag sich vom Alltagsgeschäft zurückziehen: Dafür ist am Oasentag Gelegenheit. Durch bib- lische Impulse, Stille und kreative Ausdrucksfor- men soll ein Raum entstehen, in dem uns Gott auf ganz unterschiedliche Weise begegnen kann.

Klaus-Gerhard Reichenheim V + Kurs 42 €

Anreise am Vorabend 55 €
Kursbeschreibung / Online-Anmeldung


13. November
39/ BURSFELDER KLOSTERABEND, 18-21.30 UHR
Benediktinisch Leben
Die Bursfelder Klosterabende möchten einen Begegnungsraum zwischen spiritueller Erfahrung und theologischer Reflexion über Grundlagen des geistlichen Lebens eröffnen. Priorin Sr. Johanna Domek ist Expertin für benediktinische Spiritualität im Alltag. Im Vortrag und durch kleine Übungen geht sie der Frage nach, was die Grundzüge einer benediktinischen Lebenshaltung sein könnten. Schließen wird der Klosterabend mit dem Nachtgebet in der von Kerzen erleuchteten Klosterkirche..

Schwester Johanna Domek OSB
Anmeldung erbeten
Kursbeschreibung / Online-Anmeldung



15. - 17. November
40/ CHRISTLICHES HANDAUFLEGEN IN DER GEMEINDE
Mach in mir deinem Geiste Raum
In der Bibel wird davon berichtet, dass Jesus seine Jünger beauftragt, Kranken die Hände aufzulegen und für sie zu beten. Wie könnte christliches Handauflegen heute in der Gemeinde praktiziert werden? Wie lässt es sich theologisch begründen? Und wie könnte eine konkrete Praxis aussehen? Eingebettet in Zeiten der Stille und des Gebetes öffnen wir uns für die Gegenwart Gottes und sammeln praktische Erfahrungen durch gegenseitiges Handauflegen. Dieser Kurs wird speziell für Haupt- und Ehrenamtliche in Kirchengemeinden angeboten. Gerne können Gemeindeteams teilnehmen.Voraussetzung ist psychische Stabilität, ein gutes Gespür für Nähe und Distanz und die Bereitschaft, sich auf Theorie- und Praxisangebote einzulassen.

Friedegund Berg, Dr. Silke Harms U/V 155 € / Kurs 100 €
Kursbeschreibung / Online-Anmeldung



22. - 24. November
41/ ENNEAGRAMM EINFÜHRUNG
Wege zu mir selbst und anderen mit dem Enneagramm
Wege zu mir selbst und anderen mit dem Enneagramm FREI werden von alten Mustern. RAUM gewinnen meinem Muster nachzuspüren. Neu HÖREN was in mir klingt. Alle 9 Enneagramm-Muster werden mit praktischen Übungen vorgestellt. So besteht die Möglichkeit, sich in jedes Muster einzuspüren und zu probieren, welches das Eigene sein könnte – wie eine Anprobe. Wir veranstalten das Seminar bewusst im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde. Deshalb gehören geistliche Einheiten in der Kirche wesenhaft dazu.

in Kooperation mit FEA

Inge Witzig-Temme, Ludger Temme U/V 155 € / Kurs 60 €
Kursbeschreibung / Online-Anmeldung



24. November
42/ HANDAUFLEGEN ERFAHREN, 15.30 Uhr - 18 Uhr
Heilsame Berührung
Wir vertrauen darauf, dass durch Gebet und Handauflegen Gottes heilende und stärkende Kraft fließt.Wer sich die Hände auflegen lassen möchte, kann an diesem Sonntag ohne Anmeldung ins Tagungshaus kommen.

Renate Dettke, Handauflegungsteam



25. - 27. November
43/ SPIRITUELLES KÖRPERLERNEN VERTIEFUNG
In Fluss kommen
Mit kinästhetischen Übungen werden wir Übergänge ernstnehmen, uns dem Fluss in unseren Bewegungsabläufen zuwenden und der Leichtigkeit unseres Körpergewichts auf die Spur kommen. Wir können leiblich erfahren, wie mit den Übungen unser „Bewegungsspielraum“ erweitert wird und auch Körper-und Bewegungsmuster erkennbar werden. Für Menschen, die an einem Grundkurs teilgenommen haben.

Ellen Kubitza
U/V 155 € / Kurs 150 €
Kursbeschreibung / Online-Anmeldung



29. November bis 1. Dezember
44/ WOCHENENDE FÜR STUDIERENDE UND JUNGE ERWACHSENE
Way Out
Meist stehen diese Worte in dicken Lettern an Türen oder Autobahnabfahrten: WAY OUT – Ausgang, aber auch Aus-Weg! Einfach mal ausbrechen. Einen eigenen Freiraum finden. Lebensabschnitte oder Enttäuschungen hinter sich lassen, damit etwas Neues auf mich zukommen kann. Im Seminar geben wir dem Raum. Im Reden, Singen, Lauschen, Beten, Schweigen, Kreativ werden und Advent feiern. Tagzeitengebete in der Klosterkirche begleiten die gemeinsame Aus-Zeit. Sei dabei!

Klaas Grensemann, Dr. Silke Harms und Team UV + Kurs 60 €

Zuschlag für Einzelzimmer: 25 € Shuttle ab Göttingen 5 €
Kursbeschreibung / Online-Anmeldung