November 2023

4. November
MEDITATIONSTAG PLUS

Denn ich bin bei dir
So deutlich sagt uns Gott seine Verbundenheit zu (Jesaja 43,5). Wie spüre ich das in meinem Leben und wie antworte ich darauf? Wie erfahre ich Gottes Nähe im Alltag, wenn ich „durch Wasser und Feuer“ gehe? Wann fühle ich mich Ihm dennoch fern? Mit Meditation, biblischem Impuls und biblio-/ psychodramatischem Spiel entdecken wir Gottes heilsame und tröstende Zusage im eigenen Leben.

Gundula Bondick, Anke Freytag
V+Kurs 58 €

Anmeldung | Kursbeschreibung

 

6. bis 10. November
WEITERBILDUNG GEISTLICHE BEGLEITUNG

Weiterbildung – Modul 1
2-jährige Weiterbildung/Modul 1: Einführung
und Übung verschiedener Gebetsformen.

Dr. Silke Harms, Klaus-Gerhard Reichenheim,
Regina Gerlach-Feilen, Stefan Schmidt
geschlossener Kurs

 

24. bis 26. November
ENNEAGRAMM EINFÜHRUNGSKURS

Verbunden mit meinem Selbst
Die Einführung in das Enneagramm hilft, sich selbst besser kennenzulernen und die Beziehung zu anderen und zu Gott zu reflektieren. Im Seminar werden alle neun Enneagramm-Muster mit praktischen Übungen vorgestellt. Dabei kann jedes Muster „anprobiert“ werden, um so dem eigenen Muster auf die Spur zu kommen. Geistliche Elemente wie Tagzeitengebete und ein enneagrammatischer Gang durch die Klosterkirche mit Agapefeier sind wesentlicher Bestandteil des Seminars.


Inge Witzig-Temme, Ludger Temme
U/V+Kurs 265 €

Anmeldung | Kursbeschreibung

 

26. November
HANDAUFLEGEN ERFAHREN, 15.30 Uhr - 18 Uhr

Heilsame Berührung
Wir vertrauen darauf, dass durch Gebet und Handauflegen Gottes heilende und stärkende Kraft fließt. Wer sich die Hände auflegen lassen möchte, kann an diesem Sonntag ohne Anmeldung ins Tagungshaus kommen. Falls diese Form der heilsamen Berührung wegen aktueller Corona-Auflagen nicht möglich sein sollte, laden wir Sie dazu ein, mit Anleitung die Hände bei sich selbst aufzulegen.

Renate Dettke und Handauflegungsteam