kreis_weiterbildung_gb_kopfgrafik_250

Foto: GB

Oktober 2020

17. Oktober
34 | ORA ET LABORA / 9 - 16 UHR
Be(e)ten!
Ein offenes Angebot für alle, die einen Tag zwischen beten und Beeten verbringen möchten. Gemeinsames Arbeiten im Klosterpark im Wechsel mit den Tagzeitengebeten und der Mittagspause strukturieren den Tag. Wir freuen uns auf alle, die Interesse und Lust an der Gartenarbeit haben und helfen wollen, den Klosterpark winterfest zu machen.

Claudia Jung, Barbara Fischer, Christine Vogtmann

Kursbeschreibung | Anmeldung erbeten

 

19.-21. Oktober
35 | HANDAUFLEGEN: BIBLISCH UND PRAKTISCH
Berührt
In vielen biblischen Texten ist von dem Auflegen der Hände die Rede: Als Segensgeste, als Geste der Bevollmächtigung und als heilsame Berührung. Jesus und seine Jünger haben Heilungen oft mit Berührungen verbunden. Wir nehmen in diesem Seminar biblische Texte in den Blick, in denen vom Heilwerden und vom Handauflegen die Rede ist. Wir verbinden diese Texte mit eigenen Erfahrungen und praktischen Übungen des Handauflegens und Segnens.

Friedegund Berg, Dr. Silke Harms
U/V+Kurs 210 €

Kursbeschreibung | Online-Anmeldung

 

26. Oktober
36 | NETZWERKTREFFEN GEISTLICHE BEGLEITUNG / 10-16.30 UHR
Focusing: Auf die Stimme des Körpers hören
Seitdem Focusing in den 1970er Jahren entdeckt wurde, hat es sich als eine sehr wirksame Methode etabliert, besser mit dem in Kontakt zu kommen, was uns innerlich bewegt. Die einfachen Schritte des Focusing dienen als Handwerkzeug, um einen inneren Dialog zwischen der Ebene des Verstandes und den Ebenen der Emotionen und des Körpers zu ermöglichen. So eignet es sich hervorragend zur Vertiefung der eigenen Spiritualität und zur Anwendung in der geistlichen Begleitung. Der Netzwerktag für geistliche BegleiterInnen führt in die Focusingmethode ein und bietet die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen mit Focusing zu machen.

Dr. Silke Harms, Dr. Peter Lincoln, Margret Lincoln
Kosten 20 €

Kursbeschreibung | Online-Anmeldung