September 2022

3. September 2022
MEDITATIONSTAG PLUS

Doch die ihn aufnehmen…
„…und an seinen Namen glauben, erfahren Teilhabe an Gottes Kraft und Liebe (Joh 1,12). Gott hat es nicht leicht mit uns – weder zur Zeit Jesu
noch heute. Wer nimmt IHN auf und damit das Geheimnis eines menschgewordenen Gottes? Wir haben’s auch nicht leicht mit IHM im Angesicht von Krisen. Die IHN dennoch aufnehmen im Herzensgebet als Namensgebet, können IHN im eigenen Leben erfahren, trotz allem. Mit Übungen auf dem Weg des Herzensgebetes, biblischen Impulsen und in Stille folgen wir unserer Herzensspur.

Gundula Bondick, Jutta Harte
V+Kurs 49 €

Anmeldung | Kursbeschreibung

 

9.-11. September 2022
KÖRPERLERNEN FÜR PAARE

Mein Ich, Dein Du und dennoch Wir
Spirituelles Körperlernen ermöglicht uns, Individualität zu erleben und dennoch in Verbindung zu sein – mit mir, mit dir, dem Wir und dem
Dazwischen. Eigene Muster und Haltungen zu entdecken und gleichzeitig offen zu sein für neue Erfahrungen, kann Körper, Geist und Seele
bereichern. Führen uns Unterschiede zu einem „Dennoch“ im Sinne von „trotzdem“ oder zu einem „Dennoch“ im Sinne von „gleichwohl“? Gebetszeiten und Zeiten der gemeinsamen Reflexion begleiten den Prozess. Zielgruppe sind Paare, die die Bereitschaft mitbringen, in einer
Gruppe zu arbeiten.

Anja Werner, Ulf Werner
U/V+Kurs 230 € pro Person

Anmeldung | Kursbeschreibung

 

19. September 2022
NETZWERKTREFFEN GEISTLICHE BEGLEITUNG / 10-16 Uhr

Auf den Geist hören
Geistliche Begleitung ist ein Geschehen, das im hohen Maße vom Hören auf den Heiligen Geist geprägt wird. Das gilt für die Begleitung von Einzelnen, aber auch für die Begleitung von Gruppen oder Gremien: „Höre, was der Geist sagt“ (Off 2,7). Wie gelingt es, das Reden und Wirken des Heiligen Geistes von eigenen Phantasien oder dem eigenen „Vogel“ zu unterscheiden? Wie sollten Gespräche und Prozesse gestaltet sein, die Raum für das Wehen des Geistes Gottes lassen? Der Netzwerktag bietet neben inhaltlichen Impulsen Zeit für Begegnung, für Austausch in Kleingruppen und gemeinsames Gebet in der Klosterkirche.

Dr. Silke Harms, Dr. Peter Hundertmark
V+Kurs 20 €

Anmeldung | Kursbeschreibung

 

23.-25. September 2022
KOMMUNITÄT AUF ZEIT FÜR JUNGE ERWACHSENE

KlosterProjekt
2. Modul Vertiefung / 2. Durchgang

Die Reise als Klostergemeinschaft auf Zeit im Klosterprojekt hat begonnen. Im zweiten Kurstreffen soll es unter anderem darum gehen, sich mit der eigenen Glaubensbiografie zu beschäftigen. Wie hat sich meine Beziehung zum Glauben, zur Kirche, zu eigenen Zweifeln und Zuversichten im Laufe der Zeit verändert? Das gemeinsame Gebet, Zeiten für sich selbst und füreinander und die gemeinsame kreative Arbeit wechseln sich ab.

Klaas Grensemann und Team
geschlossener Kurs
www.klosterprojekt-bursfelde.de

 

28. September bis 2. Oktober 2022
SPIRITUELLES WANDERN FÜR FRAUEN

Trotzdem Ja zum Leben sagen
Was hilft auf schwierigen Lebenswegen, den Mut nicht zu verlieren? Woher kommt die Kraft für den nächsten Schritt? Wir sind beim spirituellen Wandern auf Wegen und Pfaden im Weserbergland unterwegs und bewegen dabei das „Trotzdem“. Wir gehen schweigend. Wir gehen redend. Wir wandern bei jeder Witterung an zwei ganzen
und einem halben Tag. Dabei lassen wir uns von den Gebetszeiten, von den Impulsen für den Weg (und darüber hinaus) und den Eindrücken
aus der Natur bewegen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine körperliche Verfassung, die das Gehen einer Tageswegstrecke von max. 20 km erlaubt.

Dr. Silke Harms, Gabi Hettler, Annette Mittag
U/V+Kurs 470 €

Anmeldung | Kursbeschreibung

Foto: Klaas Grensemann, Kloster Bursfelde
Foto: Klaas Grenseman, Bursfelde
Foto: Klaas Grensemann
Foto: Klaas Grensemann, Kloster Bursfelde