Programm 2021

Entscheiden - Unterscheiden

Kleine und große Entscheidungen prägen unseren Alltag. Wenn wir mehrere Möglichkeiten haben uns zu entscheiden, müssen wir unterscheiden, d.h. abwägen, prüfen und differenzieren was dran ist. Wer sich entscheidet, sagt zu einem „ja“ und zu allen anderen Möglichkeiten „nein“.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich ein reicher Erfahrungsschatz in den verschiedenen Konfessionen an Kriterien und Regeln entwickelt, die in Entscheidungssituationen helfen wollen, die Stimme Gottes zu hören, der zur Freude, zur Hoffnung, zur Liebe, zum Frieden, zur Zuversicht und zum Trost führen will. Diese Stimme zu hören und zu unterscheiden von den Stimmen, die genau das Gegenteil wollen, ist die Aufgabe
im Unterscheiden und Entscheiden.

Im Namen der Referentinnen und Referenten wünsche ich Ihnen, dass Sie durch die verschiedenen Seminare hilfreiche Impulse für Ihr Unterscheiden-Entscheiden erhalten. Alle unsere Planungen stehen unter dem Vorbehalt des Jakobus: „So Gott will und wir leben.“ (Jakobus 4,15). Ein Satz, der deutlich macht, dass unsere Zukunftsplanungen vorläufig sind und jeder Tag ein Geschenk ist.

Ihr
Klaus-Gerhard Reichenheim;
Leiter des Geistlichen Zentrums Kloster Bursfelde

Foto: Klaas Grensemann, Kloster Bursfelde

Offener Meditationskreis

Jeweils am 1. und 3. Donnerstag des Monats in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde.

Leitung: Dr. Jutta Bernick, Gundula Bondick

Aktuelle Informationen zum Meditationskreis finden Sie HIER!

Informationen und Anmeldung:

  • Dr. Jutta Bernick, Tel.: 0551 7989555 (AB, bitte aufsprechen), drbernick@t-online.de)
  • Gundula Bondick, Tel.: 05504 6484264, g.bondick@online.de

 

Andachten und Gottesdienste

Motiv-15-Westkirche-1_teaser

Die Klosterkirche ist täglich von 8 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

  • Bitte beachten Sie, dass manchmal durch Seminarveranstaltungen oder Gottesdienste Teile der Klosterkirche nicht besichtigt werden können. ​
  • Abendgebet in der Klosterkirche: täglich 18 Uhr
  • Gottesdienst mit Abendmahl: Jeden 1. Sonntag im Monat, 11 Uhr 

Aktuelle Gottesdiensttermine finden Sie unter Gottesdienste und Andachten