Programm 2022 und 2023

VERBUNDEN

J A H R E S T H E M A  2023: Verbunden

Der Glaube an den Dreieinigen Gott hat eine verbindende Kraft. Die Verbundenheit hat ihren Grund im Herzen Gottes. Dieses Verständnis kommt in der Bitte von Jesus Christus zum Ausdruck: „Bleibt in mir“. Er erklärt, warum das so wichtig ist: „Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht.“ (Johannes 15,5) Die Verbundenheit zu Gott fi ndet ihren Ausdruck im Hören auf sein Wort und im Empfangen des Abendmahls. Im Abendmahl schenkt sich der auferstandene Jesus Christus selbst. Er verbindet sich durch sein verheißenes Wort mit Brot und Wein und alle untereinander, die das Brot des Lebens und den Kelch des Heils empfangen. Dabei wird das Fundament für eine geistliche Verbundenheit gelegt, die ein neues Miteinander ermöglicht: „Wenn ein Glied sich freut, freuen sich die anderen mit. Wenn ein Glied leidet, leiden die anderen mit.“ (1. Kor. 12,26) Die
Verbundenheit zwischen Menschen wird durch die Verbundenheit mit Gott gestärkt. Dadurch entsteht ein Raum für helfendes Handeln, in dem verbunden werden kann, was wund und krank ist. In einer Welt, in der Beziehungen gestört oder zerbrochen sind, beginnt in der Verbundenheit
mit Gott eine Bewegung, in der hier und jetzt Heilungsgeschichten geschehen. In den Seminaren erwarten Sie verschiedene Impulse, um der Dimension der Verbundenheit mit Gott, mit Menschen und mit sich selbst auf die Spur zu kommen. Im Namen aller Referentinnen und Referenten wünschen wir Ihnen dabei viel Freude und hilfreiche Erfahrungen.

Ihre
Pastor Klaus-Gerhard Reichenheim,
Leiter des Geistlichen Zentrums Kloster Bursfelde

Dr. Silke Harms, Referentin im Kloster Bursfelde

Diakon Klaas Grensemann, Referent im Kloster Bursfelde und Landesjugendpfarramt Hannover

Foto: Klaas Grensemann, Kloster Bursfelde

Offener Meditationskreis

Jeweils am 1. und 3. Donnerstag des Monats in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde.

Leitung: Dr. Jutta Bernick, Gundula Bondick

Aktuelle Informationen zum Meditationskreis finden Sie HIER!

Informationen und Anmeldung:

  • Dr. Jutta Bernick, Tel.: 0551 7989555 (AB, bitte aufsprechen), drbernick@t-online.de)
  • Gundula Bondick, Tel.: 05504 6484264, g.bondick@online.de

 

Andachten und Gottesdienste

Motiv-15-Westkirche-1_teaser

Die Klosterkirche ist täglich von 8 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

  • Bitte beachten Sie, dass manchmal durch Seminarveranstaltungen oder Gottesdienste Teile der Klosterkirche nicht besichtigt werden können. ​
  • Abendgebet in der Klosterkirche: täglich 18 Uhr
  • Gottesdienst mit Abendmahl: Jeden 1. Sonntag im Monat, 11 Uhr 

Aktuelle Gottesdiensttermine finden Sie unter Gottesdienste und Andachten