Programm 2022

Dennoch

DENNOCH - J A H R E S T H E M A  2 0 2 2

Glaube heißt, Gott zu vertrauen. Wer glaubt, vertraut darauf, dass Gott das eigene Leben und das der ganzen Welt in seinen Händen trägt. Der Glaube an den liebenden dreieinigen Gott kann ins Wanken geraten, wenn Dinge geschehen, die einen massiv an Grenzen bringen: „Herr, wie lange willst du mich so ganz vergessen? Wie lange verbirgst du dein Antlitz vor mir?“ (Psalm 13,2)  In vielen Texten der Bibel und in den Liedern der Kirche wird auf berührende Weise beschrieben, wie Menschen sich in ihrer Not mit ihren Bitten und Klagen an den lebendigen Gott wenden
und in dieser Hinwendung etwas ganz Überraschendes erfahren. Die Hinwendung zu Gott im Klagen, Suchen und Fragen ermöglicht eine
andere Sicht: Es wird möglich, die Dinge des Lebens in einem anderen Licht zu sehen und Kraft zu gewinnen, sich nicht unterkriegen zu lassen: Dennoch bleibe ich bei Dir, Gott! In den Seminaren erwarten Sie verschiedene Impulse, um dieser Widerständigkeit des Glaubens auf die Spur zu kommen. Im Namen der Referentinnen und Referenten wünschen wir Ihnen dabei viel Freude und hilfreiche Erfahrungen.

Ihre
Pastor Klaus-Gerhard Reichenheim,
Leiter des Geistlichen Zentrums Kloster Bursfelde

Dr. Silke Harms, Referentin im Kloster Bursfelde

Diakon Klaas Grensemann, Referent im Kloster Bursfelde

Foto: Klaas Grensemann, Kloster Bursfelde

Offener Meditationskreis

Jeweils am 1. und 3. Donnerstag des Monats in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde.

Leitung: Dr. Jutta Bernick, Gundula Bondick

Aktuelle Informationen zum Meditationskreis finden Sie HIER!

Informationen und Anmeldung:

  • Dr. Jutta Bernick, Tel.: 0551 7989555 (AB, bitte aufsprechen), drbernick@t-online.de)
  • Gundula Bondick, Tel.: 05504 6484264, g.bondick@online.de

 

Andachten und Gottesdienste

Motiv-15-Westkirche-1_teaser

Die Klosterkirche ist täglich von 8 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

  • Bitte beachten Sie, dass manchmal durch Seminarveranstaltungen oder Gottesdienste Teile der Klosterkirche nicht besichtigt werden können. ​
  • Abendgebet in der Klosterkirche: täglich 18 Uhr
  • Gottesdienst mit Abendmahl: Jeden 1. Sonntag im Monat, 11 Uhr 

Aktuelle Gottesdiensttermine finden Sie unter Gottesdienste und Andachten